Konzerte des Solluna Horchestras mit Bass'n Bone
im Ruhrgebiet Herbst 2020

Do. 24. Sept. Recklinghausen

Fr. 25. Sept. Duisburg VHS

Sa. 26. Sept. Apostelkirche Essen

So. 27. Sept. Oberhausen Theater

Mi. 23. Sept. Düsseldorfer Jazzschmiede

Eine aussergewöhnliche Begegnung mit dem Publikum versprechen das Solluna Horchestra aus der Schweiz und Bass’n Bone aus Deutschland.

Klangräume aus Poesie, Melodie und Rhythmus verweben sich mit harmonischem Jazz und neuen Tönen.

Ein Wechselspiel von Komposition mit Improvisationen des Augenblicks klingen in den verschiedenen Kombinationen aus Saxophon, Posaune, Klavier und Kontrabass. Dazu kommen mehrstimmiger Gesang, Hanginstrumente, Perkussion und KoMo (Kotoharfe plus Monochord) und verführen zu einem farbenfrohen Abenteuer.

Das Publikum ist herzlich eingeladen zum Lauschen, zum Singen und zum Bewegen.

 

Bass'n Bone - Deutschland

Gabriele Rosenberg – Posaune, Gesang

Norbert Hotz – Kontrabass

 

Solluna Horchstra

Sonja Elina Griefahn - Gesang, Hanginstrumente, Saxofone, Piano, Perkussion, KoMo

Rainer Griefahn - Gesang, Piano, Perkussion